www.edwinvaldez.tk Gruss aus Bolivien

Geboren wurde ich im Minenzentrum Catávi in der Provinz Bustillo. Catávi liegt im Norden des Departementes Potosí. Im Minenzentrum Catávi wurde bolivianische Geschichte geschrieben. Ueber 50 Jahre wurden Zinn, Zink und andere Mineralien abgebaut.

 Bereits als kleiner Junge fand ich den Zugang zur Musik und der reichen Kultur des Nordens von Potosí, welche in meiner Familie eine wichtige Rolle spielt.

 Als ich elf Jahre alt war zogen wir um nach Cochabamba, wo ich heute lebe. In Cochabamba lernte ich einige für Bolivien typische Instrumente spielen, darunter Zampoña, Charango, Quena und Trommeln.

Während meiner Schulzeit im Colegio Paulo VI widmete ich immer viel Zeit der Musik und dem Fussball.

  Ich besuchte den Unterricht für Charango in der Schule der bekannten Kjarkas und studierte weiter Musik an der nationalen Akademie für Musik „Man Césped“. Weitere Kurse besuchte ich im Fach Elektronik, immer in Zusammenhang mit der Musik.

 1992 gründete ich die Musikgruppe „Khuyay Sentimiento“ in Cochabamba. Die Gruppe gab grössere Konzerte zusammen mit den besten Gruppen Boliviens und erhielt Auszeichnungen, wobei meine Eigenkompositionen zur Aufführung gelangten.

 Während einer Reise durch die Schweiz 1995 spielte ich in verschiedenen Formationen, unter anderem auch mit der Gruppe „Samay“.

 In Bolivien arbeitete ich die letzten Jahre mit dem bekannten Soundsystem „Bose“. Einige Jahre bin ich tätig als selbstständiger Unternehmer mit meinem Tonstudio für Aufnahmen, Konzerte und traditionelle Musik.

 Seit einigen Jahren pflege ich eine enge Beziehung zur in unserem Quartier angesiedelten Sprachschule „escuela Runawasi“. Neben vielen andern Staaten besuchen auch regelmässig Schweizerinnen und Schweizer den Unterricht und leben teilweise mit meiner Familie.

  Das ist meine Seite mit einem Gruss an alle, die sie besuchen.                                                                                                       Danke


Imagen

Acerca de edwinvaldezbolivia

musica bolivia BOSE
Esta entrada fue publicada en Sin categoría. Guarda el enlace permanente.

Deja una respuesta

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Salir /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Salir /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Salir /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Salir /  Cambiar )

Conectando a %s